Boxcoaching in Bremen - Boxen zur Führungskräfte-Entwicklung

 

Gute Führung ist wie ein geschmeidiger Tanz: Im richtigen Moment einen Schritt vor und im richtigen Moment auch mal einen Schritt zurück – weil Sie es so wollen… klingt einfach, ist es aber nicht immer.

 

Oftmals verhindern unbewusste Anteile in der eigenen Persönlichkeit ein klares und authentisches Auftreten. Darum ist es meist notwendig, dass Sie als Führungskraft sich selbst gut kennen und zunächst Ihre eigenen Persönlichkeitsanteile erkennen. Dadurch lernen Sie, diese Anteile zu führen.

Beim Bremer BoxCoaching zur Führungskräfteentwicklung tauchen diese meist im Unbewussten wirkenden Anteile auf und können in der Regel unmittelbar positiv integriert werden. Wenn Sie Ihre Autorität (Ihr Standing) und Ihren Führungsstil – verbunden mit geschmeidiger Durchsetzungskraft – verfeinern wollen, ist das BoxCoaching auch im Einzelsetting eine wirkungsvolle Möglichkeit.

BoxCoaching ist herausfordernd und in manchen Momenten unglaublich spannend. Grundsätzlich ist es von Wertschätzung geprägt und persönliche Grenzen werden zutiefst respektiert.

Das Bremer BoxCoaching zur Führungskräfteentwicklung kann im Einzelsetting (Coachee‘ und Coach Jörg Kothe) oder in einer Gruppe mit Führungskräften durchgeführt werden.

"Eine wunderbare Möglichkeit mich selbst besser zu verstehen. BoxCoaching hat mein Leben, vor allem im Hinblick auf die Arbeit mit anderen Menschen, nachhaltig verändert."

Wilfried A. (Psych. Psychotherapeut)

"Das Wesentliche für mich ist die Erkenntnis: Ein guter Führungsstil beginnt bei mir selbst. Wenn ich selber nicht klar und ausgerichtet bin, mag mir auch kaum jemand folgen. Beim BoxCoaching habe ich so etwas wie meine Herzenskraft entdeckt, die Lust und Freude am Gestalten. Wenn dieser Funke aufs Team überspringt, geht Führen wie von selbst."

Marko M. (Führungskraft)

"Gleich in der ersten Stunde habe ich etwas Gravierendes verstanden. Ich habe in meinem Leben immer etwas zurück gehalten und mich anderen Menschen nicht wirklich zugemutet. Auch um die anderen zu schonen. Heute weiß ich, dass Zumutung auch etwas mit Wertschätzung für mein Gegenüber zu tun hat."

Heiner S. (Bankkaufmann)

Sie möchten sich weiter über das Boxen als Führungskräfte-Entwicklung in Bremen informieren oder einen Termin vereinbaren?

Dann rufen Sie uns direkt an: 0421 - 168 68 13
oder füllen Sie das unten stehende Kontaktformular aus.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte addieren Sie 2 und 1.